Invisalign Behandlung - verfärbte Zähne & eine verfärbte Schiene

Team SmileClubKöln

11 Juni 2019
0 Comments

Vorwort

 

Die Invisalign Therapie weist viele Vorteile im Vergleich zu den üblichen Behandlungsmethoden auf. Eine kurze Behandlungsdauer, kaum Schmerzen und das unauffällige Design sind nur einige von diesen. Jedoch hat auch die Invisalign Therapie Nachteile. Die Schienen benötigen eine sorgfältige Pflege, damit sie sich nicht verfärben. Es muss also während der Behandlung auf einiges geachtet werden.

Invisalign Schiene - das Problem mit färbenden Lebensmitteln

Egal ob Getränke oder Essen, das transparente Design der Invisalign Schiene ist durch verschiedene Lebensmittel gefährdet. Um eine unschöne Verfärbung der Schiene zu vermeiden sollte während der Behandlung einige Dinge befolgt werden. Hälst du dich an diese einfachen Dinge, solltest du keine Probleme mit deiner Schiene bekommen.

Daher kommt die Verfärbung - kleine Farbpartikel setzten sich im Plastik ab

Leider gibt es die ein oder anderen Lebensmittel die die Invisalign Schienen verfärben können. Auf der sicheren Seite bist du, wenn du während des Tragens wirklich nur Wasser zu dir nimmst und nach jeder Malzeit die Zähne putzt bevor du die Schiene wieder einsetzt. Denn die kleinsten Partikel von färbenden Lebensmitteln können zu einem unschönen optischen Bild führen und die Schiene auffälliger machen, als sie sein sollte. Die kleinen Farbpartikel setzten sich in das Plastik der Schiene und lassen sich dann erstmal nicht so leicht wieder entfernen. Es gilt also Vorsicht bei der Getränkewahl und immer schön putzen.

Die Lebensmittel - diese Farbstoffe sind gefährlich für die Invisalign Schiene

Damit du weißt, worauf du achten musst, was du genießen kannst und wovon du lieber die Finger lassen solltest, haben wir dir die färbenden Lebensmittel aufgezeigt. Allgemein gilt, durch eine sorgfältige Reinigung sollte sich keine Schiene verfärben. Wenn du also gut auf die Reinigung deiner Schienen achtest, solltest du keine Probleme mit färbenden Lebensmitteln bekommen.

Färbende Getränke - Kaffee, Tee und Süßgetränke sind gefährlich für die Schienen

Während des Tragens der Schiene sollte prinzipiell nur Wasser zu sich genommen werden. Bei Wasser besteht keine Gefahr für die Schiene. Kritisch wird es mit färbenden Getränken. Das betrifft vor allem sehr stark färbende Flüssigkeiten, wie Kaffee und schwarzen Tee. Aber auch bei allen anderen Getränken ist Vorsicht geboten. Säfte oder zuckerhaltige Getränke, wie Cola, Fanta und Co. können die Schiene nicht nur verfärben, sondern begünstigen Karies. Der Zucker der Getränke setzt sich innerhalb der Schiene an und bietet am Zahn somit den perfekten Lebensraum für Karies. Hier heißt es also aufgepasst und am besten auf zuckerhaltige Getränke verzichten.

 

Obst_1_1

Färbende Nahrung - mit Curry, Beeren, Safran oder Rote Beete musst du vorsichtig sein

Bei Lebensmitteln sieht es da wieder ganz anders aus. Während des Essens wird die Schiene ja bekanntlich herausgenommen. Wie also können diese Lebensmittel die Schiene überhaupt verfärben, wenn sie mit diesen gar nicht in Kontakt kommt? Während des Essens bleiben natürlich Reste an und zwischen den Zähnen hängen. Handelt es sich bei der Nahrung um färbende Stoffe und die Schiene wird direkt nach dem Essen wieder angezogen, können die verbliebenen Partikel der Schiene Schaden zufügen. Zu diesen Lebensmitteln zählen Dinge, wie Curry, Heidelbeeren, Rote Beete, Spinat, Kurkuma oder Safran. Achte also immer darauf nach dem Essen von solchen färbenden Lebensmitteln die Zähne gründlich zu reinigen bevor du die Schiene wieder einsetzt.

Verfärbte Schienen durch Rauchen - darauf musst du achten

Auch das Rauchen kann das transparente Design der Schienen gefährden. Das Nikotin führt bei Rauchern bekannter Weise zu gelben Zähnen und Fingern. Natürlich hat dies auch eine Auswirkung auf die Schienen. Das Rauchen sollte also während des Tragens der Schienen vermeiden werden. Am besten ist es das Rauchen während der gesamten Behandlung auf zu geben, da auch die gelben Zähen die Schiene verfärben könnten.

Direkte Hilfe - das kann ich gegen die ungewünschte Farbe machen

Die Verfärbung weg zu bekommen ist nicht leicht, hängt aber von der Art der Verfärbung ab. Was du zuallererst versuchen solltest, ist die Schienen mit einer Zahnbürste und etwas Zahnpasta zu reinigen. Sollte das nicht helfen, kannst du es mit speziellen Reinigungsmitteln für lose Zahnspangen versuchen. Mundwasser und Gebissreiniger solltest du keinesfalls zur Reinigung deiner Schienen verwenden! Diese Mittel sind sehr scharf und schaden der Schiene mehr, als das sie helfen. Sollte die Verfärbung nicht weg gehen, bleibt dir nichts anderes übrig, als die verfärbte Schiene bis zum nächsten Wechsel zu tragen.

SmileClub X Invisalign I Blog

Invisalign
Zähne
Behandlung
nach Themenbereich

Beliebte Artikel

Team SmileClubKöln



My Post (4)

Lade Dir den Artikel der Cosmopolitan runter.

Neuer Call-to-Action

Abonniere unseren Blog